Beratungsbüro für Bauphysik
    Dr. rer. nat. Peter Jandl
    Floraweg 18
    42929 Wermelskirchen
    Telefon 02196-888777
    Fax  02196-888778  Email: Jandl@t-online.de

 


 

 

Wir laden Sie ein, sich über unser Büro zu informieren. Hier finden Sie einen Überblick über die wichtigsten Beratungsgebiete und unsere Referenzliste:

Unsere Beratungsgebiete:

  • Bauakustik
  • Schallimmissionsschutz
  • Raumakustik
  • Thermische Bauphysik
  • Lärmschutz am Arbeitsplatz
  • Feuchteschutz und Abdichtungstechnik
  • Tauwasserschutz
  • Qualitätskontrolle
  • Brandschutz
  • zurück zum Anfang]



    Bauakustik

    Konzeption, Entwurf und Beratung während der Bauausführung einschließlich des Aufstellens des Schallschutznachweises gemäß DIN 4109 für:

  • Wohngebäude
  • Büro- und Verwaltungsgebäude, Banken
  • Hotel- und Gaststättengewerbe einschl. Kegelbahnen
  • Geschäfts- und Warenhäuser
  • Studio-, Kino- und Theaterbauten
  • Senioren- und Pflegeheime
  • Multifunktionshallen
  • Konferenzzentren
  • Schulen, Hochschulen, Universitäten
  • Schwimmbäder und Kühlhäuser
  • Museen und Kirchen
  • Internet- und Telekommunikationszentralen
  • Flughäfen
  • Krankenhäuser

    [zurück zur Übersicht]


    Schallimmissionsschutz

    Schallimmissionsprognosen und Dimensionierung von aktiven und passiven Schallschutzmaßnahmen gegen Außenlärm verursacht durch Gewerbe- und Industrielärm

  • Verkehrslärm (Straße, Schiene, Luft)
  • Sport- und Freizeitlärm
  • Betrieb von Gaststätten und Diskotheken

    [zurück zur Übersicht]


    Raumakustik

    Konzeption und Entwurf von raumakustisch wirksamen Maßnahmen sowie Beratung während der Bauausführung von

    • Theater- und Kinobauten
    • Konzertsäle
    • Opernhäuser
    • Kirchen und Mussen
    • Seminarräume und Hörsäle
    • Schulen
    • Konferenzzentren
    • Schwimmbäder

    [zurück zur Übersicht]


    Thermische Bauphysik

    Konzeption, Entwurf und Dimensionierung von baulichen Maßnahmen für den winterlichen und sommerlichen Wärmeschutz wie

    • Aufstellen des Nachweises gemäß der geltenden Wärmeschutzverordnung für sämtliche Baumaßnahmen im Hochbau mit Festlegung des Bauteilschichtenaufbaus und Vorschläge zur Auswahl der Materialien


    • Berechnungen zum maximal zulässigen Gesamtenergiedurchlassgrad der Verglasung und zum erforderlichen Luftwechsel in Räumen in Abhängigkeit von externen und internen Wärmelasten sowie dem prozentualen Fensterflächenanteil an der Gebäudehüllfläche zur Vermeidung von zu hohen Innentemperaturen bei einer Folge von heißen Sommertagen


    • Dynamische Gebäudesimulation


    • Baubegleitende Fachberatung und Optimierung der Wärmeschutzmaßnahmen im Zuge der Ausführung

    [zurück zur Übersicht]


    Lärmschutz am Arbeitsplatz

    Konzeption und Entwurf von

    • raumschallbedämpfende Maßnahmen
    • lärmmindernde Maßnahmen an Maschinen
    und Beratung während der Bauausführung von

    • Werkhallen- und Werkstätten
    • Großraumbüros
    • Call-Centren
    • Leitstellen

    [zurück zur Übersicht]


    Feuchteschutz und Abdichtungstechnik

    Konzeption, Entwurf und Beratung während der Bauausführung von

    • Abdichtung erdberührter Bauteile bei drückendem und nichtdrückendem Wasser bei Alt- und Neubauten

    • Abdichtungen in Nassräumen (Küchen insbesondere im Gastro-  nomiebereich, WC's, Duschen)

    • Flachdachaufbauten (Warmdach, Umkehrdach, Gründach)

    [zurück zur Übersicht]


    Tauwasserschutz

    Dimensionierung von Kosntruktionsquerschnitten zur Vermeidung von diffusionsbedingtem Tauwasserausfall einschließlich des Nachweises gemäß DIN 4108 und Berechnung von Wärmebrücken (Isothermendiagramm) im Bereich von Bauteilanschlüssen auch in besonderen Fällen wie beispielsweise bei der Errichtung von:

    • Schwimmbädern
    • Kühlhäusern
    • Motorenteststände
    • Produktionshallen der Schwerindustrie
    • Gebäude in extremen Klimazonen

    [zurück zur Übersicht]


    Qualitätskontrolle

    • Festlegen der Messaufgabe und der Bewertungskriterien

    • Durchführung von Messungen zur Kontrolle der Bauausführung

      • Bauakustische Messungen
        • Luft- und Trittschallschutz
        • Sanitärinstallationen
      • Schwinungs- und Erschütterungsmessungen

      • Geräuschmessungen
        • Industrie- und Gewerbelärm (nach TA-Lärm)
        • Haustechnische Anlagen (Klima, Lüftung Aufzug etc.)
        • Lärmmessung am Arbeitsplatz
      • Raumakustische Messungen
        • Bestimmung der Nachhallzeit
      • Wärme- und Feuchtemessung
        • Messung des k-Wertes von Außenbauteilen
        • Oberflächentemperaturen
        • Absolute und relative Luftfeuchtigkeit
        • Messung der Baustofffeuchte am Bau
    • Bewertung der Messergebnisse

    [zurück zur Übersicht]


    Brandschutz

    Ausarbeitung von Brandschutzkonzepten im Wohnungs- und Verwaltungsbau sowie im Industrie- und Schwimmbadbau unter Berücksichtigung der jeweilig geltenden Landesbauordnung und Sonderbauvorschriften und Abstimmung mit den genehmigenden Behörden und der örtlichen Feuerwehr. Inhalte dieser Brandschutzkonzepte sind beispielsweise

    • Nachweis der Feuerwehraufstellflächen und Feuerwehrdurch- bzw. umfahrten
    • Löschwassernachweis
    • Nachweis des ersten und zweiten Rettungsweges
    • Festlegen der Brandabschnitte
    • Festlegen der Anforderungen an den baulichen Brandschutz und Nachweis gemäß DIN 4102
    • Dimensionierung von RWA-Anlagen
    • Erfordernis von automatischen Löschanlagen
    • Erfordernis einer Brandmeldeanlage
    • Anforderungen bei der Durchführung von Elektro-, Installations- und Lüftungsleitungen durch trennende Bauteile

    Baubegleitende Beratung der Ausführung der baulichen Brandschutzmaßnahmen

    [zurück zur Übersicht]


    Referenzliste

    Auszug aus der Referenzliste
    Aktuelle Objekte

    Köln
    Vierscheibenhaus
    WDR Köln
    Sanierung / Umbau

    Düsseldorf-Benrath
    Schloss Benrath
    Sanierung des Ostflügels

    Köln
    Mediapark Block 5
    Errichtung von 5 Büro-, Geschäfts- und Wohngebäuden

    Viernheim
    Umbau / Erweiterung
    Rhein-Neckar-Zentrum

    Velbert-Langenberg
    Evangelische Kirche
    Neubau von Altenwohnungen

    Frankfurt
    Neubau eines Worldcom IDC
    (International DATA Center

    Berlin
    Neubau eines Wohn- und Bürogebäudes
    Pariser Platz

    Köln-Mühlheim
    Neubau einer Wohnanlage mit 500 WE
    Düsseldorfer Straße

    Essen
    Weststadt-Carré
    Errichtung eines Büro- und Geschäftshauses
    Altendorfer Straße

    Bergkamen
    Neubau eines
    Wal-Mart Sußercenters

    Dormagen
    Neubau eines Lager- und Bürogebäudes im
    Mercatorpark

    Erfurt
    Neubau einer Wohnanlage mit 51 WE
    Grosse Ackerhofsgasse / Moritzstraße

    Herzogenrath
    Neubau eines Bürogebäude

    Norddorf auf Amrum
    Neubau Mutter-Kind-Kur

    Aachen-Alsdorf
    Spedition Dachser
    Neubau einer Kühlhalle

    Köln
    Neubau von Wohngebäuden mit 46 WE und Tiefgarage
    Berrenrather Straße

    Bonn
    Max-Planck-Institut für Mathematik

    Wuppertal
    Sankt Josef Krankenhaus

    Bergisch Gladbach
    Neubau eines Mehrfamilienhauses
    Im Vogelsang

    Düsseldorf
    Wohnbebauung in der Lärmschutzzone 2
    des Düsseldorfer Flughafens
    Beckbuschstraße

    Krefeld
    Sparkasse Krefeld
    Hauptgeschäftsstelle Ostwall
    Umbau Vorstandsetage

    Heinsberg
    Neubau eines Bürger-Service-Centers

    Düren
    Wohnbebauung Schoellerpark
    Seniorenstift

    Recklinghausen
    Umbau eines Geschäftshauses
    in ein Büro- und Geschäftshaus
    Kaiserwall / Schaumburgstraße

    Köln
    Neubau einer Wohnanlage mit 60 WE und Tiefgarage
    Eintrachtstraße / Cordulastraße / Klingelpütz

    Düsseldorf
    Sanierung des Stadtbades
    Münsterstraße

    Recklinghausen
    Umbau eines Wasserturms in 15 Eigentumswohnungen

    Düsseldorf
    Sanierung der Schwimmhalle
    Sportzentrum Niederheid

    Gelsenkirchen-Horst
    Katholische Kliniken
    Emscher Lippe GmbH
    St. Josef-Hospital
    Neubau der OP-Abteilung

    zurück zur Übersicht